Kroatien

Mit dem Bus ins Nirgendwo

Die Dächer des alten Materiallagers bei der serbischen Stadt Subotica sind verrottet, doch bei 38 Grad bieten sie etwas Schatten. Hafeez (27) und Anisgull (25) haben sich mit ihrer eineinhalb-jährigen Tochter Melika hierhin zurückgezogen. Sie sitzen auf verrosteten Wellblechen, die sie auf den Boden gelegt haben.

Die kleine Familie hat sich vor zwei Monaten aus dem afghanischen Herat auf den Weg nach Deutschland gemacht. Doch nun sind sie nicht mehr sicher, ob sie jemals ankommen:...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel