Reporters in the Field, Deutschland
Dora Diseri

Dóra ist Projektleiterin des Journalistenprogramms „Reporters in the Field“. Sie arbeitet seit 2012 als freie Journalistin und Projektmanagerin in Berlin, zuvor war Reporterin und Multimedia-Journalistin in der Nachrichtenabteilung des Ungarischen Fernsehens (MTVA) in Budapest. Bis Oktober 2018 war sie als Deutschland-Korrespondentin für den (damals) unabhängigen ungarischen Nachrichtensender HírTV tätig. Dóra studierte Osteuropastudien in Berlin bzw. Journalismus und Kulturwissenschaft in Budapest und Leipzig.

Beiträge